, , , ,

Du bist schön!

Hast Du perfekte Brüste?

Ist Dein Po schon geliftet?

Sind Deine Lippen perfekt geschwungen?

Wie, Du hast bereits Kinder und Schwangerschaftsstreifen?

Und auch Cellulite?

Du glaubst, Du bist nicht schön?

Du trägst Kleidergröße 40/42 und Dir wird in Geschäften mitunter kommuniziert, dass dies bereits Maße für ein Oversizemodel sind???

Irgendwelche Menschen möchten Dir permanent unterschwellig mitteilen, dass Du so, wie Du bist, nicht in Ordnung bist?

STOP

Gestern Abend sah ich auf Arte den Film ‚Embrace – Du bist schön‘. https://www.arte.tv/de/videos/078145-000-A/embrace-du-bist-schoen/

Es ist ein australischer Dokumentarfilm und lief ab Mai 2017, in den deutschen Kinos.

Ich hatte im letzten Jahr bereits Werbung für diesen Film wahrgenommen. Und doch habe ich es irgendwie verpasst, mir den Film im Kino anzusehen. Gestern Abend lief er auf Arte und ich bin verdammt froh, den Film gesehen zu haben.

Du bist schön. Du bist schön. Du bist schön. Du bist schön. Du bist schön. Du bist schön. Du bist schön.

 

Wann haben wir Frauen uns eigentlich einreden lassen, dass wir nicht ok sind, wie wir sind?

Wann haben wir Frauen damit begonnen uns einreden zu lassen, wir sollten irgendwelchen angeblichen Idealmaßen (wer hat die eigentlich in die Welt gesetzt???!!!) entsprechen?

Bereits in diesen beiden  Blogartikeln, beschäftigte ich mich mit der Thematik:

http://sanjatuwet.com/deko-schein-oder-inneres-strahlen/

http://sanjatuwet.com/die-ewige-jugend/

 

Ich möchte Dir den Film EMBRACE unbedingt ans Herz legen. Siehe ihn Dir an. Und empfehle ihn weiter! Es ist so wichtig, dass dieser Film noch bekannter wird.

Es ist dringend an der Zeit, dass so viele Frauen mit der inneren Selbstzerstörung aufhören. Höre auf!

Mache Frieden mit Deinem Aussehen. (Solltest Du etwas ändern wollen, ist das in Ordnung. Doch es wird erst dann tatsächlich funktionieren, wenn Du wirklich weißt, warum Du etwas ändern möchtest, was WIRKLICH dahinter steckt UND wenn Du mit Deinem jetzigen Körper wirklich Frieden gemacht hast. Erst wenn Du aus diesem Zustand des Friedens und der Selbstannahme etwas in Deinem Leben verändern möchtest, ist es wirklich nachhaltig; wenn Du  es dann noch verändern magst 😉 ).

Aus welchem vermeintlichen Mangel heraus glaubst Du, dass Du nicht in Ordnung bist? Dass Dein Körper ein Lifting, schmalere Hüften und rundere Brüste braucht? Und vor allem: wofür???

Für DEN einen Traumprinzen? (Ich verspreche Dir: den gibt es so auch nicht 😉 )

Für DEN einen Job?

Für… . Ja, für was oder wen denn eigentlich?

Wenn Du es nicht für Dich tun kannst oder willst, dann lasse es!

Du bist schön. Du bist schön. Du bist schön. Du bist schön. Du bist schön. Du bist schön. Du bist schön.

 

Was meine ich damit, wenn Du es nicht für Dich tun kannst? Nun, es ist wichtig, dass Du die Dinge, die Du in Deinem Leben tust, für Dich tust. Das Du daran Freude hast.

Du machst Sport? Super. Treibst Du Sport, um jung zu bleiben? Um gesund und fit zu bleiben? Weil andere sagen, Du müsstest Sport treiben?

Du ernährst Dich gesund? Super. Um gesund zu bleiben? Um Deinen Körper bestmöglich mit Nährstoffen zu versorgen? Weil es gerade trendy ist?

Wie immer im Leben: es geht um Deine Intention! Egal was Du tust: Frage Dich, für wen und warum Du etwas tust. Und wenn nicht ein Hauch von Freude dabei ist: dann lasse es. Außer: Dir ‚einreden‘ 😉 , dass Du schön bist. Wenn Du es nicht glaubst, fange bitte sofort damit an 😀

Du bist schön. Du bist schön. Du bist schön. Du bist schön. Du bist schön. Du bist schön. Du bist schön.

 

Ich schreibe diesen kleinen Blogartikel für all die Frauen, die an sich zweifeln.

Weil Ihnen von Werbung und angeblichen Vorbildern mitgeteilt wird, dass sie nicht in Ordnung sind.

Du bist schön. Du bist schön. Du bist schön. Du bist schön. Du bist schön. Du bist schön. Du bist schön.

An Dich selber zu glauben und Dich selber so anzunehmen wie Du (Frau!) bist, ist die beste Selbstfürsorge in Deinem Leben. Glaube an Dich. Du bist schön. Ohne wenn und aber. Ja, auch ohne Make up. Ja, auch ohne Hairstyling. Ja, auch ohne Superbrüste. Du bist schön. Sei echt!

Und echt sein, schließt ein Deine Schönheit unterstreichendes Make up, nicht aus. Es schließt eine witzige Frisur nicht aus. Es schließt tolle und verrückte Kleidung nicht aus.

Doch lasse Dir niemals einreden, dass Du nicht in Ordnung bist!

Du bist schön. Du bist schön. Du bist schön. Du bist schön. Du bist schön. Du bist schön. Du bist schön.

So, und jetzt wünsche ich Dir viel Freude bei dem Film:

https://www.arte.tv/de/videos/078145-000-A/embrace-du-bist-schoen/

 

Und falls es Dir heute noch niemand gesagt hat:

Du bist schön. Du bist schön. Du bist schön. Du bist schön. Du bist schön. Du bist schön. Du bist schön.

 

Von Herzen alles Liebe für Dich,

Sanja Tuwet

 

P. S.: Wenn Dir mein Blogartikel gefällt, kannst Du ihn auch gerne teilen. Teilen verbindet und liebende Verbindungen, sind der Klebstoff des Universums.

(Bild: Pablo Heimplatz)